Unsere Bären im BärenPark

Braunbären sind die grössten aktuell lebenden Landraubtiere in Europa. Erfahren Sie hier Wissenswertes zu ihrer Biologie und lernen Sie die Bewohner des BärenParks näher kennen.

Björk

«Björk» (schwedisch für Birke) wurde am 19.12.2000 im Skandinavisk Dyrepark Kolind in Dänemark geboren. Am 6. Mai 2004 kam sie mit ihrer Schwester «Barba» in den Tierpark Bern, Dählhölzli; «Barba» wechselte am 10.01.2008 in den Wildnispark Zürich – Langenberg, als Ersatz kam «Finn» aus Helsinki in den Tierpark Bern. Zusammen mit «Finn» zog «Björk» Anfang Oktober 2009 in den BärenPark. «Björk» ist die Mutter von «Ursina» und «Berna».

Bär auf einer Wiese
«Björk» im BärenPark (April 2016)
Bär auf einem Baum
«Björk» auf Ulme (Mai 2013)

Finn

«Finn» wurde am 15.01.2006 Zoo von Helsinki, Finnland, geboren. Am 17.03.2008 kam er in den Tierpark Bern, wo er sich mit «Björk» von Anfang an bestens verstand. «Finn» badet für sein Leben gern. Er ist der Vater von «Ursina» und «Berna».

Bär schwimmt im Wasser
«Finn» liebt das Wasser im BärenPark (September 2015)
«Finn» im BärenPark (April 2018)

Ursina

«Ursina» ist die Zwillingsschwester von «Berna». Beide kamen im Dezember 2009 in einer Winterhöhle im BärenPark zur Welt. Ihre Mutter ist «Björk», der Vater «Finn». «Ursina» lebt zusammen mit Vater «Finn» und Mutter «Björk» im BärenPark. Sie spielt gerne mit «Finn» und Baden gehört auch zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

«Ursina» klettert auf einen Baum im BärenPark (April 2018)
«Ursina» im Wasser (September 2015)

Berna

«Berna» ist die Zwillingsschwester von «Ursina». Geboren wurden die beiden als Kinder von «Björk» und «Finn» in einer Winterhöhle im BärenPark im Dezember 2009. «Berna» hat den BärenPark am 22. Juli 2013 verlassen: Nach zunehmenden Konflikten mit ihrer Mutter «Björk» haben die Verantwortlichen entschieden, «Berna» aus der Gruppe zu entfernen. Sie lebt nun in einer neuen, tiergerechten Anlage im Zoo Dobric (Bulgarien). Der Tierpark Bern hat den Bau der Bärenanlage dort begleitet.

«Berna» im BärenPark (2011)
Zwei Bären auf einem Baum
«Ursina» und «Björk» klettern auf einen Baum im BärenPark (2011)

WEITERE THEMEN

Zwei Bären mit nassem Fell

Biologie des Braunbären

Körperlänge 170-220 cm, Gewicht 100-340 kg, Fellfarbe von hellbraun bis fast schwarz. Jungtiere tragen einen hellen Halskragen.

Braunbär

Unsere Bären im Dählhölzli

Übrigens halten wir im Dählhölzli-Zoo auch Bären. Die beiden Ussurischen Braunbären leben dort zusammen mit den Wölfen im Bärenwald von Bern.

Verein zooschweiz
European Association of Zoos and Aquaria
Verband der Zoologischen Gärten
World Association of Zoos and Aquariums