img

Stadttaube

Wissenschaftlicher Name: Columba livia forma domestica

Die Stadttaube stammt von der Felsentaube (Columba livia) ab. Die Felsentaube wurde vom Menschen eingefangen, zur Haustaube weitergezüchtet und als solche ausgewildert. Während die Felsentaube in abnehmenden Beständen vom Aussterben bedroht ist, wurde die Stadttaube vielerorts zum Problem. Was für die Felsentauben die Felsklippen des Mittelmeerraumes waren, sind für die Stadttauben die Gebäude der heutigen Städte auf der ganzen Welt. Hier finden sie alles was sie zum Leben brauchen: Nahrung und geschützte Nistgelegenheiten.

Wie gefährdet ist diese Tierart?

Bedrohungsstatus laut IUCN (Rote Liste bedrohter Tierarten)

Vulnerable (gefährdet)
 Was ist die Rote Liste der IUCN?
 
Steckbrief
Ordnung:Taubenvögel (Columbiformes)
Familie:Tauben (Columbidae)
Gattung:Feldtauben (Columba)
Lebensraum:Stadt Brutort: Gebäude
Ernährung:Früchte, Samen, Brot, Abfall
Spezielles:Stammform = Felsentaube, Stadt- oder Strassentaube an Leben in der Zivilisation angepasst.
Logo vom Verein zooschweiz
Logo der European Association of Zoos and Aquaria
Logo vom Verband der Zoologischen Gärten
Logo der World Association of Zoos and Aquariums