Fütterungszeiten

Unsere Seehunde weilen zur Zeit in Schweden. Die Anlage der Seehunde ist in die Jahre gekommen. Nun wird sie modernisiert und den Seehunden in Zukunft eine neue attraktive Unterwassererlebniswelt bieten. Die Aussenbereiche sowie das Unterwasserangebot werden so gestaltet, dass die Meeressäuger ihr natürliches Verhalten vor allem unter Wasser ausleben können und an Land ausreichende Komfortzonen erhalten werden.

Die Seehundefütterungen werden wir mit anderen Fütterungen bei den Raubtieren, den Fischen oder den Affen ersetzen.

Verfolgen Sie hier, was Saluk aus seinen Ferien bloggt.

Nahaufnahme von einem Schwarzen Pacu

Fische

Treffpunkt: vor dem Riff

09:15 Uhr

Papageitaucher

Treffpunkt: Papageitaucherhaus

14:30 Uhr

Totenkopfaffe auf einem Seil

Affen

Treffpunkt: Totenkopfaffen

17:00 Uhr

Die Fütterungen am Nachmittag können um 13.30, 16.00 oder 17.00 Uhr stattfinden.

  • Montag, Dienstag und Donnerstag werden nachmittags die Affen gefüttert.
  • Mittwoch, Freitag und Samstag werden entweder die Katzen, die Wölfe oder die Bären gefüttert.
  • Am Sonntag werden die Eisfüchse gefüttert.

Alle anderen Tiere werden zu täglich variierenden Zeiten gefüttert.

Logo vom Verein zooschweiz
Logo der European Association of Zoos and Aquaria
Logo vom Verband der Zoologischen Gärten
Logo der World Association of Zoos and Aquariums